Charteryacht in Saint-Mandrier-sur-Mer

0 yachten zu mieten in Saint-Mandrier-sur-Mer

Saint-Mandrier-sur-Mer bietet den idealen Ausgangspunkt für die Erkundung des Golfs von Toulon, geschützt von Westwinden. Es stehen Ihnen auch andere Anweisungen zur Verfügung. Reisen Sie zu den Or-Inseln Porquerolles, Port Cros und dem Golf von Hyères, um wunderschöne Ankerplätze und Landschaften zu entdecken. Als nächstes können Sie zum Rio-Archipel gehen.

Wenn Sie nach einem perfekten Urlaub am Meer suchen, ist Yachtcharter in Saint-Mandrier-sur-Mer die perfekte Lösung, insbesondere für diejenigen, die sich inmitten bezaubernder Landschaften und Gastfreundschaft entspannen möchten.

Es gibt keine Boote, die Ihrer Suche entsprechen

Es gibt keine Boote, die Ihrer Suche entsprechen. Bitte ändern Sie Ihre Anforderungen, um verfügbare Boote zu finden, oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein bestimmtes Charterprojekt haben.

Saint-Mandriere-sur-Mer liegt auf der Halbinsel Saint-Mandre in der Stadt Var. Südlich von Toulon grenzt die Stadt an das Mittelmeer. Die Schönheit der Region und das günstige Klima machen diesen Ort zum angenehmsten Ort zum Entspannen. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt, um die Wunder von Hyères in ein paar Kilometern Entfernung zu entdecken.

Der Hafen von Saint-Mandriere verfügt über 300 Anlegestellen mit 150 Anlegestellen für Besucher, die zahlreiche Dienstleistungen anbieten. Dieser Yachthafen ist bekannt für die Begrüßung vieler schöner Segelboote und Yachten. Erhältlich zu jeder Stunde bei Flut.

Von unserer Basis in Saint-Mandre-sur-Mer, Port-Pin-Rolland, am westlichen Ende der Côte d'Azur, erleben Sie eine inspirierende Reise entlang der frühesten westlichen Handelsrouten . Von Marseille bis Saint-Tropez, Ile d'Or und Calanca - es gibt herrliche Strände, eine herrliche Flora und eine geschützte Wasserfauna.

Saint-Tropez ist seit langem ein beliebtes Reiseziel für Künstler, Schriftsteller und Prominente. Als früher Handelshafen wurde es im 18. Jahrhundert aufgrund seiner langen goldenen Strände und der nahe gelegenen provenzalischen Landschaft zu einem beliebten Ferienort.

Saint-Mandriere bietet einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung der Bucht von Toulon, geschützt von Westwinden. Sie können auch eine gemietete Yacht in einer Bucht ankern. Viele Ziele stehen Ihnen zur Verfügung. Besuchen Sie die Or-Inseln: Porkerol, Port Kros und Hyeres Bay, um wunderschöne Ankerplätze und Landschaften zu entdecken. Dann können Sie zum Rio-Archipel gehen.

Ruhen Sie sich an Land aus

Toulon ist bekannt für seine Brunnen und das Opernhaus. Murillon verfügt über geschützte Sandstrände und eine Seilbahn, die zum Mount Faron führt. Besuchen Sie das Museum der französischen Marine und das älteste Resort an der französischen Riviera.

Voraussetzung für eine Kreuzfahrt an der Côte d'Azur sind die Hyères-Inseln . Dort finden Sie einen bewachten Ankerplatz, schöne Strände mit vielen Möglichkeiten zur Erholung und zum Schnorcheln sowie den Leuchtturm von 1837.

Von unseren beiden Basen in Marseille (Port Corbières und Vieux Port - "Alter Hafen") aus befinden Sie sich im Herzen der Provence und so nah wie möglich an den Calanques (felsigen Eingängen). Marseille ist mit dem Flugzeug leicht zu erreichen und verfügt über ein reiches maritimes und kulturelles Erbe.

Der 2012 gegründete

Kalanca-Nationalpark liegt zwischen den Städten Marseille, Cassis und La Ciotat und erstreckt sich über rund 11.100 Hektar an Land und über 140.000 Hektar auf See.

Wetter in Saint-Mandre-sur-Mer

Klima: Das Mittelmeer kann in zwei große Zonen unterteilt werden. Im Westen von Toulon herrschen das ganze Jahr über Nordwestwinde. Die Tramontan bläst von den Pyrenäen bis nach Set, die Mistral bläst vom Rhonetal bis nach Korsika und Sardinien. Die Sommerbrise, die im Süden und Südosten selten mehr als 15-20 Knoten beträgt, ist im Sommer am häufigsten. Mistral ist für die außergewöhnlich sonnigen Bedingungen in der Region verantwortlich. Östlich von Toulon ist der Einfluss von Mistral moderat. Die südliche und südöstliche Brise verlassen das Meer und überschreiten selten mehr als 15 Knoten, treten gegen Mittag auf und beruhigen sich dann am Abend.

Meer und Gezeiten. Westlich und südwestlich von Toulon ist eine starke Welle zu beobachten, östlich von Toulon jedoch viel schwächer. Die Wassertemperatur im Sommer ist ideal für alle Arten von Wassersport. Gezeiten unter 30 cm.

Winde: Von Mai bis September ist die Ost- und Westseite normalerweise schwach. Starker Nordwesten (Mistral - 2 oder 3 Tage).

Chartern Sie jetzt ein Boot in Saint-Mandri und entdecken Sie seinen schönsten Ankerplatz!