Charteryacht in Vereinigte Staaten

50,644 yachten zu mieten in Vereinigte Staaten

Wenn Sie immer die Reise auf dem Wasser Weiten der USA genießen wollten haben, mietet dann eine Yacht wäre die beste Lösung für den Reisezeitraum sein. Das Territorium dieses Staates erstreckt sich vom Atlantik bis zum Pazifik. Alaska ist der nördlichste Staat Amerikas und wird vom Wasser des Arktischen Ozeans umspült. Wir sprechen von einem der wenigen Länder , die die Zugehörigkeit zu den drei Ozeanen rühmen können.

Verpassen Sie nicht in Vereinigte Staaten:
Chicago (23)
Malta (21)
Seattle (14)
Sessa Key Largo 27 Inboard
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2011
  • Länge 8.58 m
  • Breite 2.64 m
  • Entwurf 0.47 m
$ 109
за stunde
12:06 08.11.2019
Sessa Key Largo 30
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2009
$ 136
за stunde
12:01 08.11.2019
Riviera 47 Enclosed Flybridge
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2005
$ 188
за stunde
21:21 07.11.2019
Azimut 50
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2009
  • Länge 15.88 m
  • Breite 4.66 m
  • Entwurf 1.52 m
$ 215
за stunde
21:15 07.11.2019
Azimut 58
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2001
$ 243
за stunde
21:07 07.11.2019
Azimut 62 evolution
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 2006
  • Länge 19.25 m
  • Breite 5.05 m
  • Entwurf 1.51 m
$ 270
за stunde
21:00 07.11.2019
Sanlorenzo SL 82
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • 1999
  • Länge 23.95 m
  • Breite 6.18 m
  • Entwurf 2.08 m
$ 406
за stunde
19:45 07.11.2019
  • 2020
  • Länge 14.60 m
  • Breite 4.50 m
  • Entwurf 2.10 m
$ 543
за tag
16:24 13.07.2020
Bayliner 160 Bowrider
Alicante, Spanien
  • 2017
  • Länge 4.93 m
  • Breite 2.18 m
  • Entwurf 0.79 m
$ 265
за tag
12:41 13.07.2020
Lagoon 450
Nassau, Bahamas
  • 2012
  • Länge 13.96 m
  • Breite 7.84 m
  • Entwurf 1.30 m
$ 986
за tag
12:15 13.07.2020
Defender 535 3D Tender
Saint-Quay-Portrieux, Frankreich
  • 2020
  • Länge 5.35 m
  • Breite 2.12 m
$ 288
за tag
11:55 13.07.2020
Sea ray 215 express cruiser Sea Ray
Aix-les-Bains, Frankreich
  • 1996
  • Länge 6.55 m
  • Breite 2.59 m
$ 392
за tag
11:55 13.07.2020
Jeanneau Sun Odyssey 449
Corfu, Griechenland
  • 2017
  • Länge 13.76 m
  • Breite 4.24 m
  • Entwurf 1.60 m
$ 658
за tag
11:53 13.07.2020
Salpa Gran Soleil 23
La Rochelle, Frankreich
  • 2020
  • Länge 7.15 m
  • Breite 2.79 m
  • Entwurf 0.90 m
$ 427
за tag
16:39 12.07.2020
jeanneau — Arcachonnais (1980)
Royere-de-Vassiviere, Frankreich
  • 1980
  • Länge 5.20 m
$ 115
за tag
12:42 12.07.2020
$ 343
за tag
00:36 12.07.2020
  • 2010
  • Länge 6.23 m
$ 398
за tag
00:35 12.07.2020
Lagoon 40
Saint-Mandrier-sur-Mer, Frankreich
  • 2018
  • Länge 11.74 m
  • Breite 6.76 m
  • Entwurf 1.35 m
$ 1 230
за tag
00:28 12.07.2020
Trimarchi — 57 s (2020)
Verbania, Italien
  • 2020
  • Länge 5.70 m
$ 346
за tag
00:16 12.07.2020
  • 2000
  • Länge 10.20 m
  • Breite 3.55 m
  • Entwurf 0.85 m
$ 477
за tag
14:43 11.07.2020

Warum die USA ein Paradies für Yachten sind

Neben dem günstigen Klima haben die USA malerische Küsten und eine große Anzahl von Buchten und Häfen, in denen Bootsfahrer anhalten. Hier wurden ideale Bedingungen für den Zugang zum offenen Meer und die unabhängige Kontrolle über das Schiff geschaffen. Der größte Hafen, der von Menschenhand angelegt wurde, ist Marina del Rey. Es liegt westlich von Los Angeles und nimmt den größten Teil der Pazifikküste ein. Sie können eine Yacht mieten und den Panoramablick auf die Küste von Santa Monica, Malibu, Santa Barbara und andere weltberühmte Städte genießen.

Catalina Island verdient besondere Aufmerksamkeit. Erfahrene und unerfahrene Segler sehen es als ihre Pflicht an, diesen Ort zu besuchen. Die Insel lockt mit unberührten Stränden, unglaublicher Natur, transparentem und warmem Meer. Sie können Delfine und Seelöwen aus nächster Nähe beobachten.

Nicht weniger interessant für Touristen ist die Ostküste der Vereinigten Staaten , die buchstäblich von einem System aus Flüssen und Kanälen durchzogen ist. Segler wählen diese Richtung, weil sie die einmalige Gelegenheit haben, auf vor starken Stürmen geschützten Gewässern und in unmittelbarer Nähe des Ozeans zu reisen. Hier besuchte Hemingway gerne, der in seinen eigenen Werken oft lokale Landschaften beschrieb. Die meisten Menschen verbinden New York, Washington, Philadelphia und Orlando mit großen Industriestädten, aber in Wirklichkeit schaffen diese Metropolen ideale Bedingungen für das Segeln. Westküste von Amerikazieht Bootsfahrer durch die Inseln von San Juan an. Die überwiegende Mehrheit von ihnen ist als Meeresschutzgebiete und Parks mit zahlreichen Buchten anerkannt. San Juan gilt als die Hauptattraktion der Westküste. Es ist ein Archipel bestehend aus 200 Inseln. Der Blick auf dieses Naturdenkmal beeindruckt auch erfahrene Touristen.

Es ist unmöglich, die Halbinsel Florida zu ignorieren, die vom Golf von Mexiko und der Karibik umspült wird. Amerikanische Segler lieben es, hier zu sein. Sie lassen sich von der abwechslungsreichen tropischen Natur inspirieren und besuchen die vielen Cafés und Bars, die nebeneinander liegen.

Die Hauptstadt des amerikanischen Badeurlaubs heißt Miami. Lokale Strände locken mit reinstem Sand in grauweißer Farbe und ausgebauter Infrastruktur. Dieses Gebiet zeichnet sich durch einen heterogenen Meeresboden aus. Depressionen werden durch Flachwasser ersetzt, was zur Bildung großer Wellen führt. Die Länge der Strände von Miami beträgt mehr als einen Kilometer.

In den letzten Jahren hat sich Alaska zu einem beliebten Ort für amerikanische Segler und Touristen aus der ganzen Welt entwickelt. Um hierher zu gelangen, können Sie sich in den Gewässern des Landes oder entlang der Küste bewegen. Touristen und Einheimische wählen eine kurze Sommersaison, um Alaska zu besuchen. Dies macht die Reise so sicher wie möglich. Eine der beliebtesten Routen, die Alaska und die Hawaii-Inseln verbindet, ermöglicht es Ihnen, Ihren Urlaub abwechslungsreich und unterhaltsam zu gestalten.

Die USA bieten Seglern einen abwechslungsreichen Urlaub und schaffen optimale Voraussetzungen für Reisen unterschiedlicher Dauer. Touristen segeln auf Yachten entlang der Ostküste auf und ab, mit ausgezeichnetem Blick auf das Meer und ohne geschützte Gewässer zu verlassen.

Die Details des Segelns in den USA

Yachting in Amerika ist sehr beliebt und befindet sich in einer Phase intensiver Entwicklung. Die örtliche Bevölkerung hat Privilegien bei der Anmietung eines Seeschiffes. Ausländer müssen sich sehr anstrengen, um die Reise ihrer Träume zu machen. Zunächst müssen Ausländer der amerikanischen Botschaft Unterlagen für ein Touristenvisum vorlegen. Andernfalls ist es unmöglich, die amerikanische Grenze zu überschreiten. Für Durchschnittsamerikaner sind Bootsfahrten die übliche Art, Zeit zu verbringen. Hier finden oft Wettbewerbe und Regatten statt, auf Yachten wird gefeiert und die ganze Familie geht angeln.

Um den Seetransport zu verwalten und eine Yacht zu mieten, muss ein Ausländer dem Charterunternehmen das entsprechende Zertifikat vorlegen . Ohne ein Dokument über das Recht, den Transport auf dem Wasser zu verwalten, ist es unmöglich, eine Yacht ohne Begleitung zu mieten. Amerikanische Unternehmen bieten eine große Auswahl an Yachten an, von den teuersten bis zu den preisgünstigsten. Die örtlichen Resorts haben Häfen, in denen Sie übernachten oder Fahrzeuge parken können, um Spaß auf einer der Partys zu haben. Entlang der Küste gibt es eine große Anzahl von Hotels, Nachtclubs, modischen Hotels, Bars und Restaurants für einen komfortablen Aufenthalt.

Segler entscheiden sich oft für einen Urlaub in Florida und Kalifornien . In letzterem Fall sind sie jedoch mit höheren Preisen konfrontiert.