Charteryacht in Piombino

9 yachten zu mieten in Piombino

Piombino ist eine ziemlich berühmte Stadt in Italien unter Touristen. Viele, die die Insel Elba erkunden möchten, wählen diese Stadt häufig als ihre Heimatbasis. Dies liegt nicht nur an der günstigen geografischen Lage und der entwickelten Infrastruktur für Yachtcharter, sondern auch an der einzigartigen Atmosphäre, die Napoleon Bonapartes Schwester „mein kleines Paris“ nannte.

Mithilfe unserer Website können Sie die ideale Option für Yachtcharter in Piombino auswählen, nach geeigneten Angeboten suchen, alle Kriterien auswählen, an denen Sie interessiert sind, und wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen Unsere Berater sind immer bereit, Ihre Fragen zu beantworten.

  • 2009 Produktion
  • 11.92 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Lagoon 380
Piombino, Italien
  • 2015 Produktion
  • 11.55 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Beneteau Oceanis 423
Piombino, Italien
  • 10 Gäste
  • 2004 Produktion
  • 13.09 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Yachten generieren Einkommen
Wir haben Erfahrung
Delphia 40
Piombino, Italien
  • 8 Gäste
  • 2007 Produktion
  • 11.95 m Länge
  • 1 person hat dieses Angebot am letzten Tag angesehen.
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Dufour 350 Grand Large
Piombino, Italien
  • 4 Gäste
  • 2017 Produktion
  • 10.38 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Delphia — 40 (2006)
Piombino, Italien
  • 2006 Produktion
  • 11.95 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Bavaria 45 Cruiser
Piombino, Italien
  • 14.27 m Länge
  • 1 person hat dieses Angebot am letzten Tag angesehen.
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Dufour 425
Piombino, Italien
  • 2009 Produktion
  • 12.90 m Länge
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.
Bavaria 46
Piombino, Italien
  • 9 Gäste
  • 2008 Produktion
  • 14.20 m Länge
  • 1 person hat dieses Angebot am letzten Tag angesehen.
  • Diese Charter bietet eine kostenlose Umschuldung für den Fall obligatorischer COVID-19 bezogener Reisebeschränkungen, sodass Sie nicht in Ihrem Zielland ankommen können.

Piombino, eine Stadt in der Toskana im Westen Mittelitaliens. Es befindet sich an der Spitze des Kaps Piombino unter dem Berg Massoncello an der Küste gegenüber der Insel Elba. Piombino ist jedoch nicht nur ein Tor zur Insel Elba. Diejenigen, die es als solches benutzen, sind normalerweise ziemlich überrascht über die angenehmen Aspekte des kompakten mittelalterlichen Zentrums, das Napoleon Bonapartes Schwester "mein kleines Paris" nannte. Es gibt fantastisches Essen und Blick auf die Elbe (nur 10 km).

Warum nach Piombino gehen?

Im Archäologischen Museum erfahren Sie alles über Kultur und Bergbau an diesen Orten. Sie können einen Blick in die Kirche Sant Antimo aus dem 14. Jahrhundert werfen, indem Sie zuerst unter dem Mosaik-Lünett mit dem Bild des Erzengels Michael spazieren und dann in den linken Gang gehen, um das auffällige spätgotische Taufbecken aus Marmor zu sehen . Erstellt von Andrea Guardi im Jahr 1470. Es gibt ein klassisches Kloster des toskanischen Renaissance-Klosters, gebaut von der gleichen Andrea Guardi. Besuchen Sie das Museum des Schlosses und der Stadt, das nicht nur historische Artefakte enthält, die die Geschichte der Stadt erzählen, einschließlich des Zentrums für die Veröffentlichung von Dokumenten über den Widerstand im Val di Cornia, sondern auch den besten Blick auf das Meer in Piombino.

Das Haupttor nach Piombino war der Torrione oder das Tor des hl. Antoninus. Es stammt aus dem Jahr 1200 und ist das älteste Denkmal von Piombino. Zwischen Torrione, dem großen Turm und dem Torre dell'Orologio verbringen Sie die meisten Ihrer faulen Abende. Zunächst brauchen Sie natürlich einen kleinen Spaziergang. Wenn Sie in der Nebensaison in Piombino sind, gehen Sie mit den Einheimischen ans Meer, gehen am Glockenturm vorbei zum Bovios-Platz hinunter und warten auf den Sonnenuntergang, um den fantastischen Blick auf die Elbe (und möglicherweise Korsika) zu vervollständigen ), die Sie vom Rand des Platzes erhalten.

Wenn Sie im Sommer Hunger haben, drehen Sie sich einfach um und essen Sie im Restaurant La Rocchetta zu Abend. Wenn es zu früh ist, kehren Sie zu allen Bars und Restaurants zurück, die zwischen den beiden Türmen um Besucher kämpfen. Wenn dies Ihren Appetit nicht anregt, begeben Sie sich zum ehrwürdigen Caffè Nanni, wo Sie ein Glas Wein aus der Region wählen können. Mojitos Liste scheint ebenfalls endlos zu sein. Preiswerte Getränke und die Lebensmittel, die Sie mit Getränken erhalten, sind ein Bonus.

Vom Hafen von Piombino fahren Fähren nach Portoferraio auf der Nordseite der Insel Elba. Vier Unternehmen bieten Zugang: Ferries Corsica / Sardinia, Moby, Toremar und BluNavy. Die Fahrt dauert je nach Fährentyp zwischen 40 Minuten und einer Stunde.

Piombino ankert am südlichen Ende der etruskischen Küste, einem relativ unbekannten Ort. Ein Besuch der Stadt Populonia und des archäologischen Parks von Baratti und Populonia wird Ihnen die Bodenschätze der Region und die beeindruckende Art und Weise, wie die Etrusker sie nutzten, näher bringen.

Die Etrusker waren ausgezeichnete Meister des Metalls, Meister des Gießens und Meister des Schmiedens von Bronze- und Eisenerzeugnissen. Auf der Via del Ferro sehen Sie Erinnerungen an etruskisches Eisen aus dem 6. bis 3. Jahrhundert v. Chr. Über den Teil des Erzes, der von der nahe gelegenen Insel Elba stammt. Tatsächlich wurden die Bestattungsplätze an der Küste, die Nekropole von San Carbone, unter einem riesigen Haufen Schlacke begraben, der nach dem Prozess übrig geblieben war. Erst als die Italiener Eisen für den Ersten Weltkrieg benötigten, schauten sie sich die Schlacke an und stellten fest, dass der alte Prozess nur etwa 40% der Metalle zurückgewonnen hatte. Als sie die Schlacke zur Verarbeitung entfernten, entdeckten sie Gräber unter einem Haufen Schlacke.

Nördlich von Piombino liegt eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Italiens. Eine Wein- und Olivenölstraße an der etruskischen Küste führt Sie ins Herz von Bolgeri, einem Weindorf mit vielen guten Restaurants und Weinhandlungen. Hier begann die Revolution der Supertoskana, und hier kann ich einen Besuch sehr empfehlen.

Wie komme ich dorthin?

Der nächstgelegene Flughafen zur Stadt ist 31.61 km vom Zentrum von Piombino - Marina Di Campo (EBA) entfernt. Der Flughafen dient internationalen und lokalen Flügen.

Der zweitgrößte Abstand zum Zentrum von Piombino beträgt 56,49 km, der Flughafen ist Baccarini (GRS). Der Flughafen dient internationalen und lokalen Flügen.