Die 5 besten Segelwetter-Apps
Denis Korablev
  • 01.11.2021
  • 17
  • 0

Die 5 besten Segelwetter-Apps

Segler lassen sich bei der Entscheidung, ob sie heute zur See fahren oder nicht, in erster Linie vom Wetter leiten. Woher weiß ich die Wettervorhersage, wenn die Reise mehrere Tage dauert ? Wettervorhersageanwendungen helfen in solchen Fällen.

Wetter-App – wie sieht sie aus? Es ist ein Programm, das meteorologische Daten anzeigt, die mit GRIB-Dateien heruntergeladen werden. Es gibt Anwendungen, die GRIB-Dateien weiterverkaufen (tatsächlich kostenlos), die alle sechs Stunden im FTR der US-amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration erscheinen.

Der Saldocs-Server warnt davor, dass der Computer bei der Simulation die Stärke von Seestürmen oft unterschätzt, da sie im Koordinationsraster klein sind. Die GRIB-Datei enthält Informationen über die erwartete Bewegung des Zyklons, aber Sie können sich nicht vollständig auf diese Informationen verlassen, Sie müssen die Warnungen von Prognostikern aus anderen Quellen verfolgen. Die GRIF-Datei wird vom Computer berechnet, ohne die Interpretation von Meteorologen.

Erfahrenen Seglern wird empfohlen, sich an die Regeln zu erinnern, die im Laufe der Jahre bei der Beobachtung entwickelt wurden:

  • der Wind lässt normalerweise am Abend nach und wird im Laufe des Tages stärker;
  • Winde wehen entlang einer felsigen oder steilen Küste und biegen sich um die Landzunge (nicht darüber);
  • der Druck sinkt im Laufe des Tages über dem Boden und erwärmt die daraus resultierenden Brisen;
  • nachts steigt der Druck über dem Boden und die ablandigen Winde kühlen ab;
  • Wenn der Druck langsam abfällt, ist eine leichte Brise und leichter Regen wahrscheinlich;
  • sinkender Druck signalisiert einen drohenden Sturm;
  • der Druck nimmt mäßig ab, das bedeutet, dass es einen mäßigen Wind geben wird; die Möglichkeit von Regen an einer Warmfront ist nicht ausgeschlossen.

Wetter-Apps sind nützliche Helfer, wenn Sie bestimmte Einschränkungen nicht vergessen. In diesem Artikel stellen 2yachts Experten 5 beliebte Programme vor, mit denen Sie sich vertraut machen und die Ihnen am bequemsten erscheinen sollten.

Globales Prognosesystem (GFS) - Die einfachste Anwendung

Das amerikanische Modell ist groß angelegt und berücksichtigt keine "kleinen Details" wie Landrelief, kleine Inseln, thermische Winde und Küstenumrisse. Bietet einigermaßen genaue Wettervorhersagen hundert (oder mehr) Meilen vom Land entfernt mit einer Auflösung von 0,5 Grad, d. h. sein Koordinatennetz umfasst ein Quadrat von etwa 50x50 Kilometern.

Dieses Modell ist für geschlossene Stauseen und in Küstennähe ungeeignet, da Prognosen oft nicht der Realität entsprechen. Wenn das lokale Modell als Informationsquelle verwendet wird, ist die Wettervorhersage für ein bestimmtes Gebiet einigermaßen genau.

Die Wettervorhersage unterschätzt in der Regel die Windstärke. Traditionell wird die Windgeschwindigkeit auf 10 Metern über dem Meeresspiegel gemessen. Wenn der Mast der Segelyacht über 10 Meter ist sollten 20% zur versprochenen Geschwindigkeit hinzugefügt werden. Denken Sie daran, dass bei Windböen die Geschwindigkeit um weitere zwanzig Prozent zunimmt. Der Startbildschirm informiert Sie beim ersten Kennenlernen des Programms über das Fehlen von GRIB-Dateien; das "+"-Zeichen befindet sich in der oberen rechten Ecke, klicken Sie darauf. Wählen Sie in der Anwendung ein geografisches Gebiet aus: Suchen Sie es im Katalog oder markieren Sie es auf der Karte.

Richten Sie dann die Wettervorhersage ein, indem Sie Dauer, Schritt und Auflösung einstellen, und wählen Sie die Indikatoren aus, die Sie mit Einheitenangabe sehen möchten. Die App kann Druckvorhersagen in Millibar oder Zoll Quecksilbersäule, Temperatur in Fahrenheit oder Celsius, Windgeschwindigkeit in km/h, Knoten, mph oder Beaufort melden. Nachdem alle Werte der Maßeinheiten eingestellt sind, kann die GRIB-Datei auf ein Mobiltelefon heruntergeladen und offline verwendet werden.

Sie können die Lite-Version kostenlos nutzen, die zwei Tage lang im Abstand von 6 Stunden über Niederschlagsart, Windrichtung und -stärke sowie Luftdruck informiert. Die Wettervorhersage für 8 Tage wird von der kostenpflichtigen Version mit 3-Stunden-Schritt bereitgestellt (dies ist das Minimum); Zusätzlich zu all dem oben genannten können Sie Daten zu Wellenhöhe, Wolkenbildung und relativer Luftfeuchtigkeit abrufen. Für Android kostet diese Version 4 US-Dollar, für iOS sind es bereits 6 US-Dollar.

Meteorologische Informationen können durch Überlagerung auf einer Karte sowie in Form einer Tabelle oder eines Diagramms angezeigt werden. Wind auf der Karte wird durch einen Pfeil angezeigt, Niederschlag - durch Verdunkelung mit einem anderen Farbton, Druck - durch Isobaren. Für die Vergesslichen gibt es einen Hinweis, den Sie mit einem Klick auf die Karte anrufen können. Das Symbol "Play" befindet sich am unteren Bildschirmrand, mit dessen Hilfe Sie eine Animation aktivieren können, die zeigt, wie sich die Wetterbedingungen über einen bestimmten Zeitraum ändern. Wenn Sie die Tendenzen von Wetteränderungen schnell verstehen müssen, sind den Indikatoren zufolge Grafiken, die die Änderungen deutlich zeigen, das bequemste Meteogramm.

iGrib-Anwendung

Funktionsweise: GRIB-Dateien werden vom amerikanischen GFS-Server geladen und Informationsebenen werden auf der Karte eingeblendet (sie können wahlweise deaktiviert und die Transparenzstufe geändert werden). Dieses Format zur Bereitstellung von Informationen ist das einzige; der maximale Prognosezeitraum beträgt 10 Tage.

Weitere Informationen zu:

  • Windrichtung und -stärke;
  • Luftdruck;
  • Aufregung auf See;
  • Lufttemperatur;
  • Cloud-Cluster;
  • Niederschlagsarten.

Es genügt, auf einen bestimmten Punkt auf der Karte zu klicken und ein Fenster mit Wetterparametern dieses bestimmten Ortes öffnet sich, meteorologische Eigenschaften werden nach Ihren Wünschen konfiguriert. Der Vorteil der Anwendung ist eine gute Grafik und der Download von GRIB-Dateien von anderen meteorologischen Diensten (nicht nur GFS). Es gibt keine kostenlose Version, für Android beträgt der Preis 7 US-Dollar und für iOS 6 US-Dollar.

Windfinder-App

Die horizontale Auflösung der kostenlosen Version beträgt knapp 27 Kilometer, das Programm arbeitet mit GFS-Daten. Ergänzt wird die kostenpflichtige Version durch lokale nordamerikanische und europäische Modelle mit einer Auflösung von 12 Kilometern und ein ägyptisches mit sieben Kilometern Auflösung. Auf dem Startbildschirm sehen Sie eine Liste ausgewählter Orte mit einer Auflistung von Informationen zu Windrichtung, aktueller Geschwindigkeit, Lufttemperatur.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine geografische Region zur Liste der „Favoriten“ hinzuzufügen:

  • die vorgeschlagene Liste unabhängig durchsuchen;
  • Die Anwendung erkennt Ihren Standort automatisch per GPS, wenn Sie den Namen einer nahegelegenen Siedlung eingeben.

Eine detaillierte Vorhersage für die Woche wird in Drei-Stunden-Schritten gegeben, mit Informationen zu:

  • Lufttemperatur;
  • Windrichtung und -stärke;
  • Windgeschwindigkeit;
  • die Wellen des Meeres;
  • Ebbe und Flut;
  • Niederschlagsarten.

Auf dem Bildschirm "Bericht" können Sie einen Bericht in Form eines Diagramms der Änderungen der Windrichtung (seine Stärke) für das Interessengebiet während der letzten Zeit anzeigen 12 Stunden, mit denen Sie den Trend verfolgen können.

Die kostenpflichtige Version verfügt über eine kleine grafische Anwendung (Widget), bei der Installation auf dem Bildschirm zu Hause ist es möglich, den Wetterbericht an einem bestimmten geografischen Ort anzuzeigen, ohne das Programm zu öffnen, was sehr rational. Schöne Überraschung: Der Preis der App beträgt nur 2 US-Dollar, für iOS und Android gleich.

PredictWind-Anwendung

Dank der Entwicklung des Autors kann diese Anwendung bei der Vorhersage der Wetterbedingungen die Entlastung des angeforderten Gebiets berücksichtigen; arbeitet mit zwei Informationsquellen: GFS bzw. SMS der amerikanischen und kanadischen Wetterdienste. Die kostenlose Version bietet eine Wochenvorhersage (1 Stunden-Schritt) mit einer Auflösung von hundert Kilometern. Gleichzeitig kann die Wettervorhersage nur für drei voreingestellte Punkte angezeigt werden. Windgeschwindigkeit und -richtung werden auf der Karte angezeigt, der Rest der traditionellen Informationen ist in Form von Grafiken und Tabellen verfügbar.

Bezahlte Versionen werden durch Karten von Wellen, Wolken und Regen ergänzt, die Temperatur nicht nur der Luft, sondern auch des Wassers. Eine hervorragende Auflösung von einem Kilometer bietet die Profi-Version. Die kostenpflichtigen Versionen enthalten Daten für die Routenplanung unter Berücksichtigung des bevorstehenden Wetters, Sie können die kürzeste Route erstellen und ein akzeptables Startdatum für die Fahrt berechnen sowie GPS-Tracking, das für diejenigen sehr praktisch ist, die Yachten zum Mieten, da Sie den Standort Ihrer Immobilie ständig überwachen können.

Eine durchaus interessante Option - Übertragung von GRIF-Dateien über Satellit; während einer langen Reise (ohne Internet) ist diese Anwendung einfach unersetzlich.

Zu den Nachteilen gehören eine komplexe Benutzeroberfläche, die mit Diagrammen übersättigt ist, und die Preisgestaltung. Sie müssen fast 200 US-Dollar für eine dreimonatige Nutzung der professionellen Version und fast 500 US-Dollar für eine jährliche Version zahlen usw.

Weathertrack-App

Es verfügt über GRIB-Dateien aus vielen Quellen: dem traditionellen GFS, Tidetech (einem führenden Anbieter ozeanographischer Daten), dem Norwegischen Meteorologischen Institut, dem Zypern-Zentrum für Ozeanographie, dem deutschen Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, der gemeinnützigen Organisation Sailmail. Kann Daten ohne Internetverbindung empfangen durch Empfangen von Daten über eine Satellitenverbindung; funktioniert nur auf Apple-Geräten. Zahlen Sie 10 US-Dollar und erhalten Sie Zugriff auf den GRIB Viewer, der 16-Tage-Wettervorhersagen bietet.

Diagramme, Informationsebenen auf der Karte, Grafiken zeigen alle notwendigen Informationen zu:

  • Windrichtung und -geschwindigkeit;
  • Meeresströmungen;
  • Wasser- und Lufttemperatur;
  • die Wellen des Meeres;
  • Luftdruck;
  • Niederschlagsarten;
  • bewölkt.

Es wird vorgeschlagen, die Fähigkeiten der Anwendung zu erweitern, indem die folgenden Funktionen gegen eine zusätzliche Gebühr verbunden werden:

  • GRIB-Roboter (kann mehrere GRIB-Dateien gleichzeitig über Satellit übertragen und Informationen kombinieren);
  • Routenwetter (ermöglicht es Ihnen, den Weg zu ebnen und einen günstigen Starttag festzulegen).

Die Kosten für eine wöchentliche Anwendung von GRIB Robot betragen etwa 3 US-Dollar und für ein halbes Jahr fast 29 US-Dollar. Bitte beachten Sie, dass Sie ein spezielles Gerät erwerben müssen, um Ihr iPhone mit einem Satellitentelefon zu verbinden. Die Kosten für Route Weather sind erfreulich, nur 5 US-Dollar. Und die Kosten von Tidetech, die hochauflösende Karten der Gezeitenströmungen anzeigen, werden 8 Dollar pro Monat oder fast 48 Dollar pro Jahr kosten.

Modernste Wetter-Apps bieten Seeleuten eine komfortablere Umgebung, insbesondere auf langen Reisen. Dank ihnen können Sie die beste Route berechnen, die Entfernung verkürzen und dadurch die Reisezeit verkürzen. Wählen Sie die Anwendung, die für Sie am bequemsten ist, und verwenden Sie sie mit Freude!

Discussion

To add a comment, please log in