Segeln in Griechenland: Umgebung von Heraklion
Denis Korablev
  • 20.09.2021
  • 115

Segeln in Griechenland: Umgebung von Heraklion

Die griechische Hafenstadt Heraklion (die Hauptstadt Kretas) wurde nach dem Helden der Mythen Herkules benannt, der auf Kreta eine seiner Heldentaten vollbrachte. Heute ist diese Stadt dank der sich dynamisch entwickelnden touristischen Infrastruktur und der reichen Geschichte das beliebteste Urlaubsziel.

Das moderne Heraklion bietet Touristen viele Möglichkeiten, die vielen kulturellen und religiösen Stätten sowie Outdoor-Aktivitäten und Einkaufsmöglichkeiten zu erkunden. Die reiche Vergangenheit der Region steht im Einklang mit ihrer natürlichen Schönheit.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt ist perfekt für die erste Bekanntschaft mit Kreta - hier können Sie die Geschichte der ältesten Zivilisation Europas und die Blütezeit Venedigs kennenlernen. Natürlich reicht ein Tag nicht aus, um alle Museen und Baudenkmäler zu besuchen, aber es ist durchaus möglich, die wichtigsten Objekte der Stadt abzudecken.

Unter den interessantesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Heraklion beachten erfahrene Reisende 2yachts insbesondere Folgendes:

  • Palast von Knossos ist das berühmteste Monument der Insel, das es Ihnen ermöglicht, die minoische Architektur kennenzulernen. Der vor über 4000 Jahren erbaute Palast diente als Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum der Stadt Knossos. Der Legende nach befand sich hier das Labyrinth des Minotaurus;
  • Archäologisches Museum von Heraklion - Sammlung von Denkmälern von Weltrang (hauptsächlich der minoischen Zivilisation);
  • Historisches Museum von Kreta - hier können Sie sich das umfassendste Bild der Geschichte der Insel machen, die an der Grenze zwischen Europa, Asien und Afrika liegt - am Schnittpunkt der Einflusszonen von mächtige Kräfte;
  • Aquarium von Kreta ist eines der modernsten Zentren für das Studium des Meereslebens in Europa. Zu seinen Bewohnern zählen Haie, Tintenfische, Quallen, Seesterne und Muränen;
  • Mittelalterliche Festung Kules - gebaut auf Felsvorsprüngen über dem Seehafen;
  • Naturhistorisches Museum von Kreta - wo Sie viel über die geologische Geschichte sowie die ausgestorbenen und heute erhaltenen Tiere und Pflanzen der Insel erfahren können;
  • Kathedrale St. Minas 18. Jahrhundert - der größte Tempel Griechenlands;
  • Dom St. Titus 10. Jahrhundert usw.

Reisende können auch einen Ausflug in das Dorf Fodele, 26 km nordwestlich von Heraklion, unternehmen, um die Heimat des berühmten spanischen Malers El Greco zu besuchen. Für eine gemütliche und entspannte Atmosphäre der Erholung sollten Sie in den Ferienort Agia Pelagia fahren, und Sie können in Hersonissos (25 km östlich der Stadt) in Diskotheken und Nachtclubs Spaß haben. Von den Sehenswürdigkeiten von Hersonissos sind zwei Tempel, das Menlaos Parlamas Museum und drei Wasserparks erwähnenswert.

Der Ferienort Anissaras, 2 km westlich von Hersonissos, ist bekannt für seine freundliche Einstellung gegenüber Touristen - ausgezeichnete Sandstrände und eine ruhige, gemessene Atmosphäre stehen hier den Urlaubern zur Verfügung.

18 km östlich von Heraklion liegt die Stadt Gouves, wo Sie bunte Häuser entlang der gemütlichen Straßen sehen können. Die Stadt verfügt über eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur an Restaurants und Tavernen, es gibt Hotels für jeden Geschmack. Um den europäischen Service zu erleben, lohnt es sich, zum Badeort Stalis, 30 km östlich von Heraklion, zu fahren. Die Infrastruktur ist hier gut ausgebaut und ein internationaler Flughafen befindet sich in der Nähe, was für Touristen aus Europa sehr günstig ist.

Küche

Olivenöl ist aus der traditionellen Küche Heraklions nicht mehr wegzudenken, es ist in den meisten Gerichten enthalten. Außerdem werden viele kulinarische Produkte aus Meeresfrüchten zubereitet, die als eigenständiges Gericht verwendet oder in eine Vielzahl von Salaten aufgenommen werden können. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Tintenfisch gegrillten Oktopus oder roten Wolfsbarsch zu probieren. Einige Fischarten machen wunderbare Suppen, und um die ganze Vielfalt der Meeresfrüchte zu genießen, lohnt es sich, den Fischmarkt zu besuchen.

In der Nähe von Heraklion gibt es mehrere Bauernhöfe, die Bio-Produkte herstellen. Hier können Sie ausgezeichneten Feta-Käse sowie den unter Feinschmeckern bekannten Anfotiro-Käse probieren und kaufen.

Bei einem regelmäßigen Spaziergang durch die Märkte der Stadt können Sie viele gastronomische Entdeckungen machen. Hier werden im Überfluss frisches Obst, verschiedene Honigsorten, frische Milchprodukte und seltene Meeresfrüchte angeboten. Auf den großen Marktplätzen gibt es Restaurants, die Ihnen regionale Küche anbieten.

Strände

Heraklion ist berühmt für seine lange Küste mit großartigen Strandzielen. Aufgrund ihrer tadellosen Sauberkeit wurden die lokalen Strände mehr als einmal mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet.

Der Strand von Amoudara liegt nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und wird durch einen 5 km langen Kieselstrand mit separaten Sandflächen dargestellt. Der Strand zeichnet sich durch einen sanften Einstieg ins Wasser aus, hier gibt es immer Wellen und bei windigem Wetter können diese eine Höhe von 3 m erreichen, weshalb der Strand nicht zum Schnorcheln geeignet ist. Auf Amoudara stehen den Urlaubern kostenlose Duschen und Umkleidekabinen zur Verfügung, man kann Sonnenschirme und Sonnenliegen mieten. An der Küste gibt es auch zahlreiche Gastronomiebetriebe.

Der 12 km westlich von Heraklion gelegene Strand von Paleokastro ist klein und sehr gemütlich, aber wegen des steilen Hanges nicht für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Im Dienste der Urlauber - kostenlose Duschen und Umkleidekabinen, können Sie Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten. Die Tavernen an der Küste bieten nationale kretische Küche. Am besten geht man wochentags zum Strand – dann sind hier nicht so viele Leute und es gibt kostenlose Parkplätze.

Der Strand Malia liegt 35 km östlich von Heraklion und ist eine herrliche 6 km lange Sandfläche. Der Strand ist mit kostenlosen Duschen ausgestattet, Sonnenschirme und Sonnenliegen können gemietet werden. Dieses Erholungsgebiet ist sehr beliebt bei jungen Leuten, wofür es sogar das "kretische Ibiza" genannt wird - das hier präsentierte Angebot an Jugendunterhaltung ist beeindruckend.

Der Strand von Matala liegt 62 km südwestlich von Heraklion an der Südküste Kretas und zieht Touristen mit seinem weißen Sand und dem sanften Einstieg ins Wasser an. Der Strand liegt in einer windgeschützten Bucht, so dass sich hier ein eigenes Mikroklima gebildet hat und es im Winter nicht so kalt und im Sommer kühl ist. Sonnenschirme und Sonnenliegen können hier gemietet werden und zahlreiche Cafés und Tavernen servieren traditionelle kretische Küche.

Auf halbem Weg von Heraklion nach Rethymno liegt Balis Strand mit der Blauen Flagge - das Meer ist sehr sauber und es gibt keine Wellen. Durch das sanfte Gefälle ins Meer und den flachen Sandboden ist der Strand für Familien mit Kindern geeignet. Zu den Dienstleistungen der Urlauber - eine kostenlose Dusche sowie Umkleidekabinen und Toiletten. Interessierte können Mollusken und Krebse beobachten und auch Schnorchelfans können die Unterwasserwelt mit vielen schönen Fischen erkunden.

Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten

Die beliebteste Art der Wasserunterhaltung in Heraklion ist Windsurfen, was auf das ständige Vorhandensein von Wellen ausreichender Höhe an der Nordküste Kretas zurückzuführen ist. Unter Surfern ist der Strand von Malia sehr beliebt, 35 km von der Stadt entfernt - hier befindet sich auch das älteste Wassersportzentrum - Dolphin Water Sports.

Und am Amoudara Beach gibt es die größte Windsurfschule, hier können Sie Ausrüstung mieten und unter Anleitung eines erfahrenen Instruktors trainieren. Außerdem haben Strandbesucher die Möglichkeit, Wasserski zu fahren, zu schnorcheln oder ein Kanu zu mieten. Ein großartiger Ort zum Tauchen ist der malerische Strand Palekastro, 12 km westlich von Heraklion. Das Meer hier ist tief und sauber, im nahegelegenen Dorf Agia Pelagia gibt es ein großes Tauchzentrum.

Bei Kaufinteresse oder Yachtcharter in Griechenland können Sie sich jederzeit an die Profis der Firma 2yachts. Wir wünschen Ihnen ein komfortables Boot und einen angenehmen Aufenthalt!