Segeln in Griechenland. Kreta

Segeln in Griechenland. Kreta

Wenn Sie auf einer Yacht in Griechenland reisen, sollten Sie unbedingt die Insel Kreta in Ihre Reiseroute aufnehmen, die bei Antiquitäten- und Tauchfans sehr beliebt ist. Die Insel liegt 240 km südlich von Athen und gehört geografisch zu Europa. Es wird von den Gewässern von 3 Meeren gewaschen: kretische, libysche und ionische. Die Inselhauptstadt - die Stadt Heraklion, liegt im Zentrum der Nordküste. Die gesamte Küste des Kretischen Meeres ist mit Häfen übersät und auch die wichtigsten Touristenzentren befinden sich hier.

Die Besonderheiten des Ionischen Meeres liegen in seiner historischen und mythologischen Bedeutung, da auf seinem Territorium Mythen stattfanden und 2 Kommandanten um den Thron des Römischen Reiches kämpften.

Die Vielfalt der Meeresfauna der Inseln ist beeindruckend, hier leben verschiedene Schildkröten- und Fischarten, man findet Krabben, Schwämme, Tintenfische, Tintenfische, Delfine, Pottwale. Zu den seltensten Fischarten, die nur hier zu finden sind, gehören Aterinus, Lippfisch, Goldbrasse und Seeläufer - Drachenköpfe. Kreta ist die flächenmäßig größte Mittelmeerinsel, die vor allem für die Schönheit ihrer Landschaften, Baudenkmäler, griechischen Mythen und traditioneller Musik bekannt ist.

Sehenswürdigkeiten

Auf Kreta gibt es neben den Ruinen des Palastes von Knossos (der Legende nach befindet sich hier das Labyrinth des Minotaurus, aber bei Ausgrabungen wurde nichts dergleichen gefunden) etwas zu sehen), zum Beispiel die antiken Apollontempel und ein Theater in einer Stadt namens Gortis. Diese Bauwerke haben ihre einstige Größe nicht verloren, obwohl die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat.

Tatsächlich ist es schwierig, aus der Vielzahl an interessanten Orten und Objekten etwas herauszugreifen. Zu den Sehenswürdigkeiten Kretas, die in erster Linie einen Besuch wert sind:

  • Das Archäologische Museum von Heraklion ist das größte des Landes und enthält Artefakte aus ganz Kreta. Zur Erinnerung: Kreta ist die Wiege der minoischen Zivilisation, und das größte Museum des Landes enthält wahre Schätze von globaler Bedeutung;
  • Die Altstadt von Rethymnon (Rethymnon Old Town), faszinierend mit einer Vielzahl von historischen Stätten und Institutionen in engen Gassen. Hier können Sie Beispiele der türkischen, venezianischen und Renaissance-Architektur sehen;
  • Imbros-Schlucht mit herrlichem Ausblick - empfehlenswert für einen Besuch zu Beginn der Saison, wenn überall viel Grün ist und die Sonne freundlich scheint (nicht so heiß wie im Hochsommer);
  • Der schöne alte venezianische Hafen aus dem 14. Jahrhundert;
  • Aquaworld Aquarium & Reptile Rescue Center, auch bekannt als Hersonissos Oceanarium;
  • Luxuriöser Sandstrand von Elafonissi mit kristallklarem und transparentem Wasser;
  • Der Open-Air-Wasserpark Anopolis Watercity mit über 30 Attraktionen. Der Wasserpark ist mit Umkleidekabinen mit kostenlosen Schließfächern, gebührenpflichtigen Parkplätzen, Bars, Cafés, einem Souvenirladen und Rettungsschwimmern ausgestattet.
  • Kretische Olivenölfarm;
  • Lagoon Balos (Balos Lagoon) mit malerischer Natur und schöner Aussicht, sowie der gleichnamige Strand mit "exotischem weißem" Sand;
  • Der lange und menschenleere Potamos Beach mit zahlreichen Bars und Tavernen entlang der Küste.

Chania, im Westen der Insel gelegen, ist eine der schönsten auf Kreta. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Splancia zu erkunden, wo Sie den Geist der Vergangenheit der Insel spüren können.

Wenn Sie in Griechenland eine Yacht gemietet haben, folgen Sie nicht den ausgetretenen Touristenrouten, sondern erklimmen Sie den Gipfel des Berges Ida im Zentrum der Insel (der höchste Punkt der Insel). Im Osten ist der Mount Diktant für Besuche geöffnet, mit unvergesslichen Ausblicken auf den östlichen Teil der Insel. Übrigens wurde hier der griechischen Mythologie zufolge in einer der Höhlen der Gott Zeus geboren.

Es lohnt sich auch, den Ferienort Anissaras zu besuchen, der zu Recht als Familienort gilt, es gibt viele Spielplätze, Restaurants bereiten ein Gericht nach einem speziellen Menü zu und die Qualität der Strände steht außer Zweifel. Und nur 1 km davon entfernt befindet sich ein Touristenzentrum - Hersonissos, das aufgrund der Fülle an Bars und Clubs als "Jugend-Mekka" Kretas gilt.

Die aktive Erholung

Kreta-Besucher können verschiedene Arten von aktiver Zeit genießen: Mountainbiken, Wandern, Reiten, Canyoning, Tauchen, Klettern, Go-Kart usw.

Sie können auf einem Esel oder einem Pferd eine herrliche Reise durch die malerischen Orte der Insel unternehmen - dafür wurden Pferdetouren unterschiedlicher Dauer entwickelt. Eine gute Möglichkeit, die malerischen Orte der Insel zu sehen, sind auch geführte Bergtrekking-Touren, die alle Dienstleistungen und Annehmlichkeiten beinhalten.

Den Urlaubern stehen immer zahlreiche Tauchzentren zur Verfügung (einige der beliebtesten sind das Paradise Diving Center, 15 Autominuten von Rethymno entfernt, Evergreen im Süden und das Blue Dolphin bei Heraklion).

Und wer Interesse an einer interessanten und informativen Rast hat, dem sei der Freizeitpark „Labyrinth“ empfohlen, der den sagenumwobenen Mythos um Theseus, der in das Labyrinth zum Minotaurus gelangte, nachstellt.

Segeln

Kreta ist eines der interessantesten Reiseziele in Europa. Die malerische Küstenlinie mit einer Gesamtlänge von mehr als 1000 km, mit vielen schönen Buchten und einsamen Stränden, die nur vom Wasser aus zugänglich sind, trägt zur Entwicklung des Yachtsports bei. Mieten Sie eine Jacht, um die Schönheit der Landschaften der Insel zu genießen und im türkisfarbenen Meer zu schwimmen.

Sie können durch die kretischen Straßen schlendern, um die Denkmäler der venezianischen Zeit wie die venezianische Loggia oder die venezianische Kerze zu entdecken. Sie können eine der bemerkenswertesten Naturattraktionen besuchen - den Zusammenfluss der drei Meere in der Nähe der Bucht von Ballos. Es lohnt sich auch, angeln zu gehen und die unbewohnte Insel Dia zu besuchen - es gibt viele Inseln in der Nähe von Kreta, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Segeln auf Kreta macht Spaß, da Sie sich viele Routen ausdenken und die besten auswählen können. Und beim Schnorcheln (eine der denkwürdigsten Erholungsarten) können Sie die Aussicht auf Unterwasservulkane, Landschaftsriffe und eine Vielzahl ungewöhnlicher Meereslebewesen genießen. Wenn Sie das Meer lieben und Ihren Urlaub abwechslungsreich gestalten möchten, dann ist Yachtcharter auf Kreta Ihre Wahl.

Welche Art von Urlaub Sie auch immer in Griechenland wählen, er wird voller Eindrücke und unvergesslich sein, mit lebendigen positiven Emotionen. In diesem sonnigen Land ist Segeln besonders gut, dank der Kombinationsmöglichkeiten mit originellen Expeditionen und Ausflügen sowie einer beneidenswerten Vielfalt an Freizeitaktivitäten auf See.

Wenn Sie planen, eine Yacht zu kaufen oder zu mieten, empfehlen wir Ihnen, sich an die Spezialisten der Firma 2yachts zu wenden. Mit ihnen können Sie sicher sein, dass Sie immer die besten, profitabelsten und relevantesten Angebote auf dem Yachtmarkt finden. Finden Sie bei uns Ihre Traumyacht!

Discussion

To add a comment, please log in