Merkmale des Verdiensts beim Mieten Ihrer Yacht
Denis Korablev
  • 02.11.2021
  • 10
  • 0

Merkmale des Verdiensts beim Mieten Ihrer Yacht

In Russland wird eine Yacht mit erfolgreichen und reichen Leuten in Verbindung gebracht, sie wird als mehr als nur ein teures Spielzeug wahrgenommen. In England ist das Sprichwort weit verbreitet: "Eine Yacht ist ein Loch im Wasser, umgeben von einem Baum, in das Geld geworfen werden soll." Teilweise wahr, aber das hält niemanden davon ab; es ist bekannt, dass die Briten fast 50% aller Yachten in Europa erwerben. Der weltweite Yachtmarkt wurde 2019 auf 43 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird Experten zufolge bis 2026 jährlich um 5 % wachsen.

Vor zehn Jahren war ein exotischer Urlaub auf einer Yacht nur Menschen mit großen finanziellen Möglichkeiten vorbehalten. Dieses Vergnügen kann sich heute auch der Mittelstand leisten. Eine Woche auf einer Yacht mit Zugang zum Meer zu verbringen kostet ungefähr 700 Euro pro Person, was durchaus vergleichbar ist mit einem Aufenthalt in einem Hotel, und es werden um ein Vielfaches mehr Eindrücke gesammelt! Viele große Unternehmen waren mindestens einmal an der Organisation einer Seereise für wichtige Kunden beteiligt, manchmal auch an Geschäftsregatten mit Beteiligung von Partnern.

In Russland gibt es eine Aufteilung des kommerziellen Segelns in 2 Arten: für den externen Tourismus, zum Entspannen im Ausland und für den internen. Das Hauptproblem des russischen Marktes Yachtvermietung ist die unterentwickelte Infrastruktur. Für den Eigner ist die Wartung einer Yacht teuer, insbesondere für eine Elite-Yacht. Er merkt schnell, dass er weder Zeit noch Lust hat, jeden Tag auf den Wellen zu segeln; periodisch wird das Schiff gezwungen, im Leerlauf zu stehen. Die Findigsten erkannten, dass die Yacht eine gute Investition ist. Es ist schwierig, damit passives Einkommen zu erzielen, aber mit dem "Rückenwind" Geld mit touristischen Mietern zu verdienen, ist großartig.

Yachten mit einer Länge von 50 Fuß werden gerne für Hochzeiten, Jubiläen, Fotoshootings, wichtige Verhandlungen gemietet. Die Kosten variieren zwischen 15.000 und 100.000 Rubel / Stunde, vorausgesetzt, die Mindestbestellzeit beträgt 3 Stunden. In Europa kostet das Mieten einer Segelyacht ab 1.500 Euro pro Woche.

Charterfirmen berichten, dass allein im Mittelmeer 14.000 Yachten geleast werden und fast 70 % davon in Privatbesitz sind. Laut einer Umfrage unter Teilnehmern des kommerziellen Segelbootverleihmarktes kann der Eigentümer in den ersten fünf Jahren des Betriebs mit einem Einkommen in Höhe von 15-20% des Kaufpreises des Bootes rechnen , später wird sie deutlich zurückgehen. Dann lohnt es sich, die Yacht zu reparieren, für die Geld erforderlich ist, und zu versuchen, sie zu verkaufen. Wenn wir es schaffen, 60-70% des ursprünglichen Preises zu kassieren, kann der Deal als erfolgreich bezeichnet werden.

Der Nettogewinn des Eigentümers (für 5 Jahre) beträgt etwa 25 % des für den Kauf ausgegebenen Geldes. Es wird jedoch viel Aufwand erfordern, die theoretischen Berechnungen Wirklichkeit werden zu lassen.

Auswahl einer Yacht

Sie ruhen normalerweise in Gesellschaften (6-8 Personen), daher ist es besser, eine Yacht mit einer Länge von 40 bis 50 Fuß zu kaufen. Diese Modelle sind vielseitig einsetzbar, sie werden für die Teilnahme an Regatten sowie für Seekreuzfahrten vermietet. Am beliebtesten Dufour, Hanse, Bavaria Cruiser, Beneteau Oceanis. Die Anschaffungskosten für ein solches Schiff werden ungefähr zwischen 150.000 und 200.000 Euro betragen.

Wenn Sie über den Kauf einer neuen Yacht nachdenken, können Sie durch Freunde handeln, die in einem Charterunternehmen arbeiten. Hersteller gewähren ihnen oft erhebliche Boni, die den Preis um 40 oder sogar 70 % senken. Wahrscheinlich erhalten Sie zumindest einen Teil des Rabatts, wenn Sie Ihre sofortige Absicht bekunden, das Segelschiff zur vorübergehenden Nutzung zu übergeben und dies durch Unterzeichnung eines Vertrages zu sichern. Einige Charterfirmen raten zu einem gemeinsamen Kauf, dann erhält der Eigner 50% der Yachtmiete und das Unternehmen übernimmt die Kosten für Wartung, Versicherung, Parken und andere.

Wenn Sie eine Yacht "Handheld" kaufen möchten, nutzen Sie die Dienste eines Vermessers. Ein Gutachter erstellt Ihnen gegen eine Gebühr einen detaillierten Zustandsbericht mit Hinweisen auf Mängel, die Ihnen möglicherweise nicht aufgefallen sind. Erstellen Sie eine Liste der Mängel, analysieren Sie die Kosten für Geld und Zeit, um sie zu beseitigen, und beginnen Sie konsequent und systematisch zu verhandeln. Die Chancen stehen gut, dass ein Eigner, der ein Boot verkaufen möchte, Kompromisse eingehen wird und Sie einen angemessenen Rabatt erhalten.

Der Eigner der Yacht kann 3-5% des Gewinns erhalten, wenn sie 23 Wochen (Mindestdauer) pro Jahr "funktioniert". Nur seriöse Charterunternehmen mit einem guten Ruf können diese Bedingung erfüllen. Kleine Unternehmen sind nicht in der Lage, einen kontinuierlichen Mieterstrom zu gewährleisten und versuchen, alle Risiken auf die Schultern der Eigentümer abzuwälzen.

An der Mittelmeerküste sind die größten und zuverlässigsten Charterunternehmen:

  • Greek Istion Yachting, Nomicos;
  • Kroatische Kroatien Yachting;
  • Spanische Alboran-Charta;
  • Italienischer Segel-Renndienst.

Unternehmen, die über zusätzliche Stützpunkte verfügen haben einen erheblichen Vorteil, beispielsweise auf den Kanarischen Inseln oder in der Karibik. Das spanische Unternehmen zum Beispiel hat Yachten in Kuba, Teneriffa, die Mieter anzieht.

Kurs erstellen

Das Mittelmeer ist ein wunderbares Gebiet für den Yachtcharter-Markt, das in jeder Hinsicht geeignet ist. In der Karibik und in Südostasien gibt es aufgrund von Logistikschwierigkeiten keinen Grund, stabile Gewinne zu erwarten. Die beliebtesten Segelurlaube sind in Spanien, Griechenland, Montenegro, Kroatien, da diese Länder eine gute Infrastruktur mit Verkehrsanbindung kombinieren.

Bei der Wahl der Rahmenbedingungen sollte berücksichtigt werden, ob diese den Tätigkeitsarten des entwickelten Businessplans entsprechen. Die oben genannten Länder eignen sich für Erholung am Meer (Familie oder Unternehmen), und die Navigationsausbildung erfordert ein komplexes Wassergebiet mit kleinen Inseln, einer ausreichenden Anzahl von Häfen und einem eingesetzten Schiffsverkehr. Wenn das Hauptziel Regatten sind, ist es logischer, den Stützpunkt auf den Inseln des Mittelmeers (zum Beispiel auf Mallorca) zu wählen, dann ist es nicht schwer, den Ort zu erreichen, an dem das Rennen geplant ist.

Die Türkei war bis vor kurzem auch bei Touristen beliebt, aber nach mehreren Terroranschlägen im Land erlitt die Charterbranche erhebliche Schäden. Die Hälfte der Yachten, die in der Türkei stationiert waren, verließ das Wasser und wechselte ihre Liegeplätze.

Für Yachtbesitzer ist das Hauptproblem die Verlängerung der Touristenzeit. Normalerweise "arbeiten" Yachten nicht länger als sechs Monate, ein massiver Zustrom von Touristen wird nur von Mai bis Oktober beobachtet. Viele Eigner versuchen, ihre Schiffe für die Herbst-/Wintersaison auf den Atlantik zu bringen. Einige Unternehmen bringen ihre Segelflotte zur Fortsetzung der Saison auf die karibischen Inseln oder bilden Teams aus Amateursportlern, um an langen Regatten teilzunehmen. Damit können Yachten zehn Monate im Kalenderjahr Gewinne für ihre Eigner erwirtschaften.

Auf der Suche nach Kunden

Die nächste Frage ist äußerst wichtig - es ist die Auslastung des Schiffes. Der Yachtmarkt ist mittlerweile ziemlich gesättigt, es wird immer schwieriger, neue Kunden zu gewinnen. Kleine Unternehmen stehen im Wettbewerb, deren Ziel es ist, zumindest ein wenig Geld zu sammeln, um ihre Kosten für die Yachtwartung auszugleichen.

Stammkunden sorgen für stabile Gewinne, aber deren Erhalt erfordert etwas Einfallsreichtum und etwas Flexibilität, die Richtung des Mietvertrags ändern: Bootsfahrten, Ausbildung in einer Navigationsschule, organisatorische Fragen für die Teilnahme an Rennen lösen. Experten raten, ein Verkaufssystem zu entwickeln, um regelmäßige Gewinne zu erzielen und den gleichen Kunden immer wieder etwas Neues anzubieten.

Am schwierigsten ist es, eine Regatta zu organisieren, da sie nur dann gutes Geld bringt, wenn mindestens zehn Yachten teilnehmen. Sie müssen gründlich in die Logistik eintauchen, obwohl es einem Uneingeweihten so vorkommt, als sei alles einfach: Geld wird bezahlt, Leute sind angekommen, auf die Yachten verteilt und - schick, brillant, schön!

Um einen konstanten Kundenstrom zu generieren, müssen Sie zu Lande und zu Wasser sowie im Internet hart und hart arbeiten. Heutzutage hat fast jedes Unternehmen seine eigene Website, unterhält einen Blog, gründet Communities; das ist interessant, aber ziemlich schwierig. Nur ein seriöser Geschäftsansatz bringt Gewinn!

Expertenrat hören

Entscheiden Sie sich von Anfang an, ob Sie das Projekt persönlich bearbeiten können? Es wird nicht funktionieren, kommerziellen Yachtsport mit einem Hauptjob zu verbinden, es ist besser, sofort einen Manager einzuladen. Ein verantwortungsvolles Team wird einem Startup den maximalen Gewinn bringen, und es ist ziemlich schwierig, dies zu organisieren. Laut unseren Experten wird alles gut, wenn wir Seeleute mit hervorragenden technischen Fähigkeiten finden, die bereit sind, für lange Zeit fern der Familie auf See zu sein. Und wenn nicht, dann ist es sicherer, freies Kapital in Immobilien zu investieren; zumindest wird es nicht in den Tiefen des Meeres verschwinden und erfordert nicht jedes Jahr zusätzliche Investitionen von Zehntausenden Rubel.

Es ist viel einfacher, ein Unternehmen in dem Land zu registrieren, in dem die Yacht ihren Sitz haben soll. Bei der Besteuerung von Unternehmen in den EU-Ländern gibt es Unterschiede, aber die Steuerbelastung für Yachtbesitzer ist fast gleich. Malta und Kroatien bieten Steueranreize für Charterunternehmen; wodurch die Mehrwertsteuer auf 13-15% gesenkt werden kann. Zwar müssen Sie für die Registrierungsdienste mehr als tausend Euro bezahlen, aber später beim Kauf einer Yacht können Sie Steuern sparen.

Bei der Geschäftsplanung müssen Sie die geschätzten Kosten vollständig berücksichtigen. Wenn Sie planen, eine Yacht für einen Kreuzfahrturlaub zu mieten, müssen Sie während des Jahres 5% der Anschaffungskosten für kleinere Reparaturen und Wartungen aufbringen; um an Rennen teilzunehmen - dieser Betrag sollte auf 10 % erhöht werden.

Bewerten Sie im Voraus alle Risiken der Skalierung Ihres Unternehmens. Auch wenn alles nach Plan läuft und der Gewinn zu Ihnen passt, überlegen Sie dreimal, lohnt es sich, eine zweite und weitere Yachten zu kaufen? Wie die Spezialisten von 2yachts anmerken, gibt es beim Kauf einer zweiten Yacht viermal mehr Probleme. Sie können expandieren, wenn Sie zu 200% sicher sind, dass wirklich alles dafür bereit ist. Viele Unternehmen verlieren in dieser Phase ihre Rentabilität. Oft wird der Gewinn, den ein Schiff einbringt, vom Inhalt des zweiten „aufgefressen“.

Sie sollten einen spezifischen Plan entwickeln, um Kunden zu gewinnen, vorzugsweise Stammkunden. Das Promotion-System muss entwickelt werden, auch wenn diese Yacht die einzige ist. Gute Ergebnisse erzielen SEO-Spezialisten in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken, und Unternehmensverkäufe sind nur ein Märchen!

Discussion

To add a comment, please log in